DEENFRIMP

welcome to projects and arts

walk don`t walk - happens

Fr 9.9. 22h Söthstr.7 Kunstraum.Steglitz; 18.11.16 21h Rea & Louis, concert zur Finissage von Bob Rutmans Ausstellung und performance, "chairs", Katzbachstr.25

 

 

Hurengespräche von Heinrich Zille

So 6./20 /27.11 und 4.12., 20:30 h, in Berlin-Mitte, Krausnickstr. 1
Theaterstück mit vier Damen. Rolle: Bollenjuste
Am Originalschauplatz, im "Bouillonkeller", in Berlin-Mitte.
Dem Abend voraus geht ein Berliner Zille Gericht. Ideales Weihnachtsessen

Termine bei Gambrinus trifft Bacchus | Vorbestellungen: 030 - 2826043
mail@gambrinus-trifft-bacchus.de  |  www.gambrinus-trifft-bacchus.de

Der Text von Heinrich Zille unter Pseudonym veröffentlicht, wurde 1913 sofort verboten.
In authentisch-drastischen Beschreibungen der unteren Ebene des Berliner Dirnenmilieus reden
wir über Lebensumstände und das Elend in Berlins Mitte vor 100 Jahren. Frauen, die sich dem
Leben stellen und das Beste aus ihrer Situation zu machen wissen.
Mit: Juliette Fonfara, Andrea Kurmann, Ursula Renneke, Emilia von Heiseler. Regie: Peer Martiny

Wölfin, Photo: Tom Schulze

Die Wölfin - Wege des Instinkts

Performance/Text: Rea 
Regie/Video/Ton: Bernd Gengelbach, Choreographie: Irina Spaar, Premiere, 2015, Theater fact, Leipzig
Eine Performance zur Weiblichkeit. 50 min, Buchungen unter: reakurmann@gmail.com  

Happens im Wahlkampf

Wahlkampfbühne

ein Theaterstück zur Demokratie, 30 -45 min, Premiere, Casino Bern 2015,

Performance/ Text: Rea, Buchungen bei: reakurmann@gmail.com

 

 

Tanz der Körper Photo Tanya Hahn

Von Knochen und Ritualen

11.06.16 17 Uhr - 23 Uhr Theolog. Institut HU, Burgstr 26, 10178 Berlin

Der Körper als Medium - zwischen Wissenschaft und Performance, Rea Kurmann 
Humboldtuniversität, Burgstr 26, 10178, 1. OG mit Liviana Bath, Louisa Grothmann, Konstantin Korchuk, Stefan Schwarz.  www.langenachtderwissenschaften.de Knochen der Erde - Tanz der Körper, Rituallonstruktion, stop sacriface

Goodbye - Auf Wiedersehen

2016 weiter auf Film Festivals zu sehen

best live action short,Warsaw Film Festival, 2015
Rolle: Sara (HR) Andrea Kurmann, Eva Nürnberg, Jürgen Schmid.
Regie: Eddy Schwartz

Siehe www.wff.pl     Youtube www.youtube.com FB www.facebook.com 

nomadic homeland

bis 10.03.2016 Ein Zelt - eine Heimat? 
Zelt steht jetzt auf dem Schulhof. Sozio-kulturelle Projektreihe. Konzept und 1. Umsetzung KAT, Kurmann/Annen/Taffere, Evang. Schule Berlin-Mitte Zentrum und Willkommensklasse. Das Zelt sucht ein Dach.  Wenn ihr eine Gruppe seid und Interesse habt, meldet euch.
Siehe Doku nomadic homeland unter https://www.facebook.com