DEENFRIMP

Performance & Projects

Das, was es noch nicht gibt und doch schon da ist: Stimme, Farbe, Leben. 

Austausch, Begegnungen schaffen Wörter, Klänge, Performances... wir tauschen Formen aus ... zyklisch, organisch

Beispiel:

Arbeit am Lebenszelt, sozio-kulturelle Projektreihe für Frauen. Initiatorinnen Kurmann/Annen/Taffere https://vimeo.com/159149052

Hospiz- und PalliativVerband Berlin, "der rote Teppich", übers Sterben, Rathaus Berlin, mit What & Happens
Siehe www.youtube.com

sprachwoche-neukoelln.de/Dokumente/Doku2008.pdf


                                   

Projekte

2013 celebration of life | roots and names of HipHop mit Songül Cetinkaya und Lil Shake, concept 
2013 What & Happens, weiblich - komisch – visionär, die 10besten Bücher seit Gutenberg
2012 Olivinn & guests (DJ Ipek Ipekçioglu) deLIGHTed Festival Berlin, concept, Regie 
2011 Happens alive, Solo | Performance, rotes Rathaus Berlin, Eröffnung Hospizwoche
2009 Europeans for peace | Seelenbretter | Geschichte erleben | Israel/Polen/Deutschland
Workshop und Performance im Zellengefängnis
2009 Geheime Orte  | Musiktheaterstück Neuköllner Oper/Rütlischule, Regie/Text/Theaterpäd. Musik: Sinem Altan
2008  Kuratorin LichtBlick Festival und der Ausstellung Einsichten, sowie Performances und Glasmalereien mit behinderten Menschen
2007  Wasser | Theater Endlich, Stück/Kostüme/ Malereien – behinderte Künstler

 

Production Water, Theater Endlich

Mehr zu Concepts...

1998-2005 Solo mit dem Clownsduo Ursus & Nadeschkin (Hans-Reinhart Ring 2008)
2002 Mittagstheater – Vorstadttheater Basel (Hans-Reinhart Ring 1999)
2001 Radio Suspense, Text/Regie Schaubühne Leipzig, Dessau, Berlin
2000 Dampf im Hamam, Text/Regie Städt, Puppentheater Magdeburg
1998-2004 Froschkönig Städt, Puppentheater Magdeburg  
1997-1998 Messer in Hennen, Schaubühne Leipzig, Dresden  
1996-1999 Kassandra Tanztheater, Schaubühne Leipzig, Berlin