DEENFRIMP

Andrea Kurmann

Rea Andrea Kurmann ist Schauspielerin 

in Theater und Film und realisiert Projekte im Performancebereich.

Rea Kurmann ist auch Kultur-und Religionswissenschaftlerin, M.A. of Arts, Humboldtuniversität Berlin, sie hat einen internat. BA of Arts in Theaterpädagogik und ein Schauspieldiplom (Schauspiel und Performance an der ZHdK Zürich und der Hochschule der Künste Bern - Friedl-Wald Stipendium)

Sprachen: deutsch, französisch, englisch, italienisch, Grundkenntnisse Spanisch/ Türkisch

"Soeth7" Musikkperformances gemeinsam mit dem Musiker Louis Staiger

2016 sagt sie: "wenn man Schauspiel weiter denkt, kommt man zur sozialen Arbeit". 

Ihr besonderes Interessensfeld gilt zur Zeit der Verbindung von Schauspiel & Ritual.

Film

2016 " Wohnungssuche" HFF Potsdam

2015  "Grau", HFF Potsdam | Agnes (HR) | Oliver Kusio |kath. Filmverleih
2015"Goodbye - Auf Wiedersehen - Hosça kal", Sara (HR)  | Eddy Schwartz   Sofia, Istanbul, Berlin, Kopenhagen, Warschau
2014  "Reimlose Zeilen", HFF Potsdam                                      
2013
  Marions Wut | Premiere Max Ophüls Film Festival in Saarbrücken
2012  F. - Hff Potsdam  mehr... 
2007  Burger King | Werbung "Calgonit"
2004  Liebst du mich? | DF kleines Fernsehspiel | Katinka Feistl
2002  Fußfesselmörder | SAT 1
2001  Rosa Roth | ZDF |  Carlo Rula
2000  SOKO Leipzig | ZDF 

Theater 

2016  Die Wölfin | Wege des Instinkts | Theater Fact Leipzig
2016  Hurengespräche | Berlin| Regie: Peer Martigny
2013  Helena Marowa in „ Der Kammersänger“ von Frank Wedekind
2013  What & Happens | Happens in 10 beste Bücher seit Gutenberg - Show
2011  Solo-Show - Happens | Rotes Rathaus Berlin | Eröffnung Hospizwoche
2010  bis 2012 Deutschland für Anfänger  | What & Happens Show  mehr...
2009  Ein Totentanz | An der Urania Berlin | Regie: Rolf Hochhuth
2007  Penthesilea | Vagantenbühne Berlin | Regie: Gabriele Gysi
2001  Volkstheater Rostock | Engagement als Schauspielerin 
2000  Theater Aachen | Engagement als Schauspielerin 

Projekte

2015/16 Zelt - Heimat? a nomadic homeland | soziokulturelles Projekt
2014/16 DESintegradas | Kuringa e.V. | Theater of the Oppressed  
2013 celebration of life | roots and names of HipHop mit Songül Cetinkaya und Lil Shake, concept 
2013 What & Happens, weiblich - komisch – visionär, die 10besten Bücher seit Gutenberg
2012 Olivinn & guests (DJ Ipek Ipekçioglu) deLIGHTed Festival Berlin, concept, Regie 
2011 Happens alive, Solo | Performance, rotes Rathaus Berlin, Eröffnung Hospizwoche
2009 Europeans for peace | Seelenbretter | Geschichte erleben | Israel/Polen/Deutschland
Workshop und Performance im Zellengefängnis
2009 Geheime Orte  | Musiktheaterstück Neuköllner Oper/Rütlischule, Regie/Text/Theaterpäd. 
Musik: Sinem Altan
2008  Kuratorin LichtBlick Festival und der Ausstellung Einsichten, sowie Performances und 
Glasmalereien mit behinderten Menschen
2007  Wasser | Theater Endlich, Stück/Kostüme/ Malereien – behinderte Künstler  

PROJEKTE

2013   7 Jahre sofamobile GbR - sofamobile shows - künstlerische Leitung
2011   sounding neukölln - Projektleitung und künstlerische Mitarbeiterin von
           David Moss - lange Nacht der Oper Berlin - für die Neuköllner Oper
2010   century songs - Projektleitung mit Chor von 100 Leuten
           Muziktheater Transparant Belgien/Neuköllner Oper
2009   Konzept - Regie - Stückentwicklung "Geheime Orte" für die Neuköllner      
           Oper/ Rütlischule - Musik: Sinem Altan
2008   Kuratorin der Ausstellungen "Einsichten" und "LichtBlick" HDK
           Braunschweig und behinderten Künstlern aus Neuerkerode
           (Glasmalereien und Performances mit den Künstlern)
2008   4 Jahre künstlerische Leitung - Theater Endlich
2003   Zusammenarbeit mit Ursus & Nadeschkin und Tom Ryser für das Stück Solo